2kg Kohlendioxid Löscher K2-H5
2kg Kohlendioxid Löscher K2-H5
  • Lade das Bild in den Galerie-Viewer, 2kg Kohlendioxid Löscher K2-H5
  • Lade das Bild in den Galerie-Viewer, 2kg Kohlendioxid Löscher K2-H5

2kg Kohlendioxid Löscher K2-H5

Normaler Preis
€69,00
Sonderpreis
€69,00
Normaler Preis
AUSVERKAUFT
Einzelpreis
pro 
inkl. MwSt.

Einsatzbereiche: Büro, Praxen, Handel, Handwerk, Industrie und Privathaushalte.

Geeignet für die Brandklasse B ist dieser Co²-Löscher dank seiner rückstandsfreien Löschung mit Kohlendioxid ideal zum Einsatz bei sensiblen elektronischen Geräten, Daten- und EDV-Zentren, Schaltschränken, Anlagen mit hoher elektrischer Spannung, sowie in Lager mit brennbaren Flüssigkeiten. Mit seinem breiten Temperatur Einsatzbereich (-30° bis +60°C) ist dieser Löscher auch in Außenbereichen problemlos einzusetzen. Die Kohlendioxidlöscher K2 H-5 und K5 H-9 bestehen aus einer besonders robusten Stahl-Sonderlegierung und einer Berstscheibensicherung mit einem Prüfdruck von 250 Bar.

  • Den K2 H-5 zeichnet eine kleine aber wirkungsvolle und stabile Schneedüse aus

Unsere Feuerlöscher sind „Made in Germany“, nach aktueller Norm DIN EN 3-7 anerkannt und besitzen als weiteres Qualitätsmerkmal die CE Kennzeichnung. Die spezielle, typisch rote Kunststoff Pulverbeschichtung „RAL 3000 glänzend“, schützt den Löscher bestens vor Korrosion sowie jeglichen Witterungsbedingungen.

Alle Feuerlöscher sind standardmäßig mit Wand- und Schlauchhaltern ausgerüstet.

Technische Daten:

Typ: RUNDEL K 2 H-5

Anerkennung nach EN3: SP 22/06

Brandklasse: B

Inhalt: Kohlendioxid

Lösch- und Treibmittel: 2 kg Kohlendioxid

Arbeitstemperatur: -30° bis +60°C

Löschleistung: 34B

Löscheinheit: 2 LE

Funktionsdauer: ca. 8 Sekunden

Höhe/Breite/DRM: ca. 540x260x105mm

Gewicht: ca. 6,8 kg

Wurfweite: ca. 2 Meter

HINWEIS:

Achtung! Um eine Gefährdung durch das freigesetzte CO² zu vermeiden, erfordert es die jeweils folgend genannte freie Grundfläche:

  • 2 Kg Co² Löscher K2 H-5 11,0 m²

Feuerlöscher müssen regelmäßig von legitimierten Sachkundigen nach DIN 14 406, Teil 4, instandgehalten werden und gemäß Betriebssicherheitsverordnung durch eine befähigte Person nach TRBS 1203 geprüft werden.