Wie kann das PocDoc® System die Erste-Hilfe in einem Unternehmen verbessern?

Es ist vorgeschrieben, dass in jedem Unternehmen eine gewisse Anzahl von Verbandkästen vorhanden sein muss. Auch die Anzahl der in einem Unternehmen ausgebildeten Ersthelfer ist vorgeschrieben. 

Demnach sollte es im Punkto Erste-Hilfe keine Probleme geben, oder? Was sich in der Theorie gut anhört, sieht in der Praxis aber meist anders aus.

Jeden Tag verletzen sich tausende Menschen in Ihren Firmen und Betrieben und kommen überraschend in die Situation zu helfen bzw. geholfen zu werden.

Oftmals sind die Gründe, für die ausbleibenden Erste-Hilfe-Maßnahmen, fehlendes Wissen und die Angst davor etwas falsch zu machen. Der letzte Erste-Hilfe-Kurs liegt meist Jahre oder gar Jahrzehnte zurück. Selbst einige ausgebildete Ersthelfer fühlen sich in einer Notsituation überfordert. Als einziges Hilfsmittel ist nahezu immer ein Verbandkasten verfügbar – die meisten Personen kennen aber dessen Inhalt schlichtweg nicht.

Genau hier will das PocDoc® System mit der PocDoc® Business Produktreihe Abhilfe schaffen!

Das PocDoc® System hat das Ziel, jeden Mitarbeiter zu einem Ersthelfer zu machen. unabhängig vom Wissenstand und eventuellen Sprachbarrieren.

Und so einfach lässt sich das PocDoc® System in einem Unternehmen einführen:

Das PocDoc®-System, besteht aus dem Verbandkasten und der damit interagierenden App.

Der PocDoc® Business Verbandkasten kann den klassischen Verbandkasten im Unternehmen ganz einfach ersetzen. PocDoc® Business erfüllt nicht nur die DIN 13157, sondern enthält auch wichtige Zusatzprodukte, wie z.B. Wundreinigungstücher, Beatmungstuch & Pinzette.

Sobald die PocDoc® Verbandkästen im Unternehmen eingeführt werden, kann jeder Mitarbeiter die PocDoc® App kostenlos auf sein Handy oder Tablet (iOS & Android) herunterladen.

Das PocDoc® System wurde so konzipiert, dass der Ersthelfer im Notfall an die Hand genommen und zur richtigen Behandlung geführt wird. Bei der Behandlung wird jeder Schritt einzeln über die PocDoc® App in kurzen prägnanten Sätzen und verständlichen Bildern erklärt. Darüber hinaus wird die für den jeweiligen Behandlungsschritt notwendige Komponente im PocDoc® Verbandkasten mit ihrer Position angezeigt.

Oftmals gibt es bei der Ersten Hilfe in Firmen eine Sprachbarriere. Nicht alle Mitarbeiter sprechen die gleiche Sprache, insbesondere in der heutigen globalen Arbeitswelt.

Die PocDoc® App beinhaltet daher 13 verschiedene Sprachen, die direkt in der App ausgewählt werden können!

Es handelt sich um eine offline App, so dass im Notfall kein Internet benötigt wird.

FAZIT: Wir bei SANAVI sind überzeugt davon, dass PocDoc® dazu beitragen kann, dass mehr Menschen sich mit Erster-Hilfe beschäftigen und in Notsituationen richtig handeln.